Nachholspiel des FC RWE gegen den BVB im Steigerwaldstadion Erfurt.
Engagement/Soziales

FC RWE gegen BVB – THORianer sehen 7 Tore im neuen Steigerwaldstadion

07. August 2017 3 minutes Lesezeit

THORianer verfolgen das Fußballspiel Rot-Weiß Erfurt (RWE) gegen BVB. Trotz 2:5-Niederlage gegen den BVB sehen 14.588 Zuschauer ein gelungenes Spiel im neuen Stadion.

Spannendes Nachholspiel im Steigerwaldstadion Erfurt

Strahlender Sonnenschein, angenehme Temperaturen, ein gut gefülltes Steigerwaldstadion. Gute Voraussetzungen für das Nachholspiel des FC RWE gegen den BVB. Wir erinnern uns: Vor gut einem halben Jahr waren die Bedingungen, zumindest die meteorologischen Voraussetzungen, nicht perfekt. Die Spieler aus Dortmund konnten wegen des schlechten Wetters nicht am Erfurter Flughafen landen, das Spiel zur Eröffnung des neuen Steigerwaldstadions wurde abgesagt.

[minti_image img=”17627″]

Umso größer war nun die Vorfreude aufs Nachholspiel, vor allem bei unseren THORianern. Denn sie verfolgten von der THOR®-Tribüne sowie von der THOR®-Loge aus das Spiel. Und dann gleich zu Beginn: Freude pur, als Lion Lauberbach in der 11. Minute das 1:0 für Erfurt schoss. Damit ging die Mannschaft aus Thüringens Landeshauptstadt in Führung. Der Dortmunder Alexander Isak sorgte in der 18. Minute jedoch für den postwendenden Ausgleich.

Die Rot-Weißen und die Borussen machten es spannend: noch in der ersten Halbzeit erzielte jede Mannschaft jeweils ein Tor, Jan-Niklas Beste vom BVB machte in der 21. Minute das 1:2, Elias Huth für den RWE in der 40. Minuten das 2:2. Mit diesem Gleichstand wurden die 14.588 Fans im Steigerwaldstadion in die Halbzeitpause verabschiedet.

Auch in der zweiten Spielhälfte ließ die Spannung nicht nach. Doch die Treffer sicherten sich in der zweiten Halbzeit die Bundesliga Profis des BVB. Der Dortmunder Isak schoss in der 51., 61. und in der 88. Minute erneut Tore für seine Mannschaft.

Nach 90 spannenden Minuten stand das Ergebnis fest: Die Dortmunder Borussen gewannen 5:2 gegen die Rot-Weißen aus Erfurt. Ein gelungenes Freundschaftsspiel, so das allgemeine Fazit der Fans.

THOR® ist Premium-Sponsor des FC RWE

THOR Industriemontagen gehört zu den Premium-Sponsoren des FC Rot-Weiß Erfurt. Als Unternehmen aus Thüringen liegt Firma THOR® die Unterstützung und Förderung des Nachwuchses in der Region am Herzen. Seit der Saison 2011/2012 sponsert THOR Industriemontagen die Jugendmannschaft sowie die 1. Mannschaft des FC RWE.

Zu jedem Heimspiel der 1. Mannschaft des FC Rot-Weiß Erfurt e.V. haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, von der Loge aus das Spiel zu verfolgen. Dabei ist nicht nur ein idealer Blick von den bequemen Ledersitzen aus inklusive, sondern auch das Essen und Trinken beim Buffet.

Haus-, Gebäude- und Versorgungstechnik – darauf liegt der Fokus bei THOR®. Der Industriemontagedienstleister aus Thüringen ist seit der Gründung 1998 gewachsen, auf über 1.000 Fachkräfte und mittlerweile fünf Standorte. Unsere THORianer sind deutschlandweit im Einsatz und unterstützen sowohl auf kleineren Baustellen als auch bei großen Bauprojekten. Als Kunde müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir planen von der Logistik unserer Mitarbeiter bis hin zur Werkzeug- und Maschinenausstattung sowie dem Transport alles. Unsere Mitarbeiter sind: mobil, flexibel, qualifiziert!

Die letzten Beiträge von THOR

20. Juni 2024 2 minutes Lesezeit
08. April 2023 2 minutes Lesezeit
11. Oktober 2021 5 minutes Lesezeit
Willkommen bei THOR!
  • Für Bewerber
  • News
  • THOR-Akademie
Zurück zur Übersicht